EU-BKF Weiterbildungsrechner

Führerscheinrechner für die Planung der Berufskraftfahrer Weiterbildung:
Der Führerscheinrechner hilft Ihnen, die gesetzlichen Fristen der Weiterbildung einzuhalten. Geben Sie das Ablaufdatum des Führerscheins ein und das Datum der Weiterbildungsfrist wird Ihnen angezeigt!


Allgemeine Info:
Für Fahrerlaubnisinhaber des gewerblichen Güterverkehrs und des gewerblichen Personenverkehrs fällt keine doppelte Weiterbildung an. Wer im Besitz der Fahrerlaubnis C1, C1E, C, CE und/oder D1, D1E, D, DE ist braucht innerhalb der 5 Jahresfrist nur einmal 5 Tage mit jeweils 7 Stunden a 60 Minuten Weiterbildung nachzuweisen. Es wird empfohlen die Inhalte der Weiterbildung nach gewerblichem Güterverkehr und Personenverkehr, innerhalb der 5 Jahresfrist, abwechselnd zu besuchen.

 

Ablaufdatum Ihres Führerscheins:
Fahrerlaubnis n. Verlängerung gültig,
aber ohne Weiterbildung keine
Berufsausübung zulässig
- bitte Ablaufdatum angeben -
Weiterbildung*
Fristen
- bitte Ablaufdatum angeben -

 

schwarz* = gültige Fahrerlaubnis Nachweis der Weiterbildung bei Verlängerung/Neuausfertigung ratsam.
rot = Weiterbildung nachweisen, die nächste Fälligkeit der Führerscheinausstellung kann nicht ausgeschöpft werden.
grün = Bis zu diesem Zeitpunkt sollte die Weiterbildung der Erlaubnisbeh&oum;rde vorliegen.

Berechnung ohne Gewähr