PKW

Klasse B

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)

  • mit einer zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und
  • gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer,

 

auch mit Anhänger

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder
  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt (bisher Klasse BE).

 

 Mindestalter:

18 Jahre (17 Jahre bei begleitetem Fahren)

 Voraussetzungen:

-

 Befristung

Klasse B ist unbefristet gültig

 Einschluss:

Klasse L und M

 Hinweise:

-

 

Klasse B mit Schlüsselzahl 96

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

  • einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500 kg und nicht mehr als 4250 kg

 

 Mindestalter:

18 Jahre (17 Jahre bei begleitetem Fahren)

 Voraussetzungen:

-

 Befristung

Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist unbefristet gültig

 Einschluss:

-

 Hinweise:

Der Erwerb der Berechtigung durch eine Fahrerschulung nach Anlage 7a der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) durch eine Fahrschule bzw. einen Fahrlehrer.

 

Klasse BE

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder einem Sattelanhänger mit

  • einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und nicht mehr als 3500 kg

 

 Mindestalter:

18 Jahre (17 Jahre bei begleitetem Fahren)

 Voraussetzungen:

Vorbesitz der Klasse B

 Befristung

Klasse BE ist unbefristet gültig

 Einschluss:

-

 Hinweise:

Für Zugkombinationen mit einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger über 3500 kg zulässiger Gesamtmasse ist die Klasse C1E erforderlich.